mm paperGuter Anmeldestand zur Paperworld 2021

Manfred Schröder

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Gestern haben wir auf den erfolgreichen Start der Konsümgütermessen der Frankfurter Messe hingewiesen und mehr zur Kreativworld gebracht. Heute geht es um die Begleitmesse: die Paperworld. Die derzeitige Lage ist eine große Herausforderung für deutsche und internationale Hersteller und Händler. Doch trotz der derzeitigen Corona-Pandemie haben sich bereits jetzt rund 830 Aussteller für die Paperworld 2021 registriert.

Bildschirmfoto 2020 05 01 um 00.07.04LANGE NACHT DER INDUSTRIE FrankfurtRheinMain 2020 

Manfred Schröder

Frankfurt am Main (Weltexpresso) – Aufgrund der aktuellen Situation wird die LANGE NACHT DER INDUSTRIE FrankfurtRheinMain auf Dienstag, den 3. November 2020 verschoben.

messefrankfurtMesse Frankfurt UK wird neu strukturiert

Hubertus von Bramnitz

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Zwar sind infolge der Coronapandemie die Messen in Europa, auch in Frankfurt am Main bis auf Weiteres abgesagt, aber das Messegeschäft geht dennoch weiter, denn die Märkte warten nicht nur auf morgen, sondern die derzeitigen Flauten zeigen schon jetzt auf, wer für morgen besser aufgestellt ist. Wer den längeren Atem hat. Die Messe Frankfurt gehört in Deutschland zur seltenen Spezie, die für ihre Eigner, die Stadt Frankfurt und das Land Hessen, pro Jahr rund 40 Millionen Euro auszahlen konnten. Das wird für dieses Jahr anders sein, aber das gute Polster der Frankfurter Messe macht die folgende Übernahme in England möglich, von der sich die Messe Frankfurt viel erhofft und die vor einer Woche über die Bühne ging.

messe creativherrschte auf der Creativeworld 2020, was Hoffnung für das nächste Jahr der Messe Frankfurt bedeutet

Manfred Schröder

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Letzten Endes hat die Messe Frankfurt noch Glück gehabt mit dem Zeitpunkt, wann das Coronavirus das Messegeschehen auf Null brachte. Ausgerechnet die Luminale, die stärker als die Geschäftsmessen durch die Lichtkunst die Menschen in und um Frankfurt begeistert, war dann das erste Ereignis, das an dem einen Tag noch mit einer großen Pressekonferenz über Stunden vorgestellt wurde, und tags drauf am Abend schon abgesagt wurde. Aber die großen Konsummessen, die alle früh im Jahr stattfinden, die Heimtextil, das Dreiergespann von Christmas-, Paper- und Creativworld, die Ambiente konnten noch unbehindert stattfinden.

zdf oslo e7b7f01c2cin einer ZDFinfo-Doku am Donnerstag, 23. April 2020

Eric Fischling

Mainz (Weltexpresso) - In Zeiten des Klimawandels hat diese Frage Konjunktur: Inwiefern kann die Finanzwirtschaft zur Lösung der globalen Probleme beitragen? Wie kann der Blick weg von kurzfristigen Profiten hin zu nachhaltig und langfristig wirkenden Investitionen gelenkt werden? Wie sich verantwortungsvoll investieren lässt, zeigt die Dokumentation "Öl, Milliarden und Moral – Der norwegische Staatsfonds und die Finanzmärkte" am Donnerstag, 23. April 2020, 18.45 Uhr in ZDFinfo.