Bildschirmfoto 2019 08 19 um 08.55.50Eintracht Frankfurt besiegt im ersten Bundesligaspiel  TSG Hoffenheim mit 1:0, STIMMEN ZUM SPIEL

Jürgen Schneeberger

Frankfurt am Main (Weltexpresso) – Bei Frankfurts Saisonstart war TSG 1899 Hoffenheim zu Gast im Stadion im Stadtwald.  Nach einem mega Start, den die Hütter Truppe hinlegte und in der 36. Sekunde den 1:0 Führungstreffer durch Publikumsliebling Martin Hinteregger, brachte, fehlte der Eintracht einfach das entsprechende Glück, dass zweite Tor zu erzielen. Trotzdem waren die Frankfurter Eintracht mit ihrem Saisonstart zufrieden.

Ffußball3Oberbürgermeister Feldmann begrüßt die Partnerstädte: Frankfurt-Tel-Aviv-Eskişehir und Stepi

Hartwig Handball

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - In Frankfurt weiß man bald wirklich nicht mehr, wo man als Fußballfan zuerst sein soll, denn mittlerweile machen sich die Fußballereignisse gegenseitig Konkurrenz. Aber unterm Strich geht dann doch alles gut auf, weil jedesmal andere Gruppen betroffen sind. Wer nämlich als Jugendlicher selbst Fußball spielt, der ist an den Spielen wie diesen interessiert und die Familienangehörigen auch und so sind am Sonntag, 18. August vier Mannschaften aus drei Ländern mit der Leidenschaft für Fußball aufeinandergetroffen.

Bildschirmfoto 2019 08 17 um 22.01.42Serie: Der 1. FFC Frankfurt geht stark in die neue Bundesliga Jubiläumssaison 2019/2020, Teil 6

Hartwig Handball

Frankfurt am Main (Weltexpresso) – Mühsam schien erst einmal nichts. Das sehr schnelle Spiel war von einem unentwegten Hin und Her geprägt, das einem ausgeglichen vorkam, in dem aber immer wieder die Frankfurterinnen den Takt, sprich das Tor vorgaben. Vom 1:0 über den Ausgleich zum 2:1 und wieder Ausgleich, blieb dann nach dem 3:2 in der 81. Minute den Potsdamerinnen keine Zeit mehr.

Bildschirmfoto 2019 08 17 um 21.58.51Serie: Der 1. FFC Frankfurt geht stark in die neue Bundesliga Jubiläumssaison 2019/2020, Teil 7

Hartwig Handball

Frankfurt am Main (Weltexpresso) – Die Frankfurter Torhüterin Bryane Heaberlin traut sich was! Sie steht sehr weit draußen und das kann bei Szenen wie eben gefährlich werden. Doch sie kann sich auf ihre Vorderleute, Janina Hechler (16,) Laura Störzel (20 ), Sophia Kleinherne (11) und Letícia Santos (5) verlassen. Die beiden Letzteren waren auch bei der Saisonpressekonferenz oben mit dem Blick über Frankfurt dabei.

E vaduzFrankfurt zieht mit einem glanzlosen 1:0 Sieg gegen Vaduz und einem schwer verletzten Marco Russ in die Play offs zur Euro League ein...., SPIELBERICHT

Claudia Schubert

Frankfurt am Main (Weltexpresso) – Auf das Gesicht, auf die Gesten von Ante Rebic nach einem seiner heutigen Tore waren wir so gespannt! Doch er spielte nicht mit. Wie schade, denn sein Hattrick vom Pokalspiel in Mannheim war noch so in Erinnerung, wo er nach dem ersten Tor keine Freude zeigte und nach dem zweiten unnachahmlich die Finger an die Ohren legte, diese also spitzte, um dem Publikum zu zeigen, der Beifallsjubel geht noch viel stärker, noch viel lauter.