Bildschirmfoto 2021 10 26 um 00.07.48Siegfried Kracauer Preis 2021

Romana Reich

Berlin (Weltexpresso) - Fünf Filmkritiken aus der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, Jungle World, Perlentaucher und ZEIT online sind für den Siegfried Kracauer Preis 2021 in der Kategorie „Beste Filmkritik“ nominiert. Das Jahresstipendium erhält Daniel Kothenschulte für eine Essayreihe zum Thema „Kino gegen den Stream - Filmkultur nach der Krise“. Die Preisverleihung findet am 30. Oktober 2021 im Rahmen von DOK Leipzig statt.

MeToo TV1Fünf Filme von Dienstag, 26.Oktober bis Samstag, 06.November 2021

Margarete Ohly-Wüst

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Das ZDF widmet dem Thema #MeToo eine kleine Reihe mit fünf Filmen, in deren Mittelpunkt zwei Free-TV Premieren am Montag, 1. November 2021 stehen und zwar der amerikanisch-kanadische Spielfilm "Bombshell - Das Ende des Schweigens" (2019) sowie der britische Dokumentarfilm "Unantastbar - Der Fall Harvey Weinstein" (2019).

frenchvieleSerie: Die anlaufenden Filme in deutschen Kinos vom 21. Oktober 2021, Teil 3

Redaktion

Frankfurt am Main (Weltexpresso) – Meldung: Arthur Howitzer; Jr. (Bill Murray), der hochgeschätzte Gründer und Verleger von The French Dispatch of the Liberty, Kansas Evening Sun, wurde, mutmaßlich nach einer Herzattacke, tot aufgefunden in seinen Büroräumen im Druckerviertel von Ennui-sur-Blasé, Frankreich.

french dimiSerie: Die anlaufenden Filme in deutschen Kinos vom 21. Oktober 2021, Teil 4

Redaktion

Frankfurt am Main (Weltexpresso) – In Andersons Selbstverständnis ist das Filme drehen von Anfang bis Ende ein 100prozentig organischer, physischer Prozess. Dieser beginnt schon beim Schreiben. „Die Arbeit an den Geschichten ist ein echtes Abenteuer”, sagt Andersons langjähriger Mitarbeiter Jason Schwartzman, der zusammen mit Anderson und Roman Coppola das Drehbuch verfasste und überdies die Rolle des Cartoonzeichners übernahm. „In gewisser Weise werden die Geschichten in Echtzeit ausgebrütet. Es gibt keinen großen Entwurf oder Vorgaben, die man ausfüllen muss. Jeder Moment wird buchstäblich im Hier und Jetzt und aus sich selbst heraus entwickelt:

le prince32. Hessischer Film- und Kinopreis 2021 im Offenbacher CAPITOL und im Livestream, Teil 6

Redaktion

Frankfurt/Offenbach am Main (Weltexpresso) - Der mit 7.500 Euro dotierte Newcomerpreis ging an den Regisseur Aliaksei Paluyan. Ihre Entscheidung begründete Kunst- und Kulturministerin Dorn so: „Aliaksei Paluyan, geboren 1989 in Belarus, kam 2012 nach Kassel, um Regie zu studieren, und ist geblieben. Bereits für seinen Kurzfilm ,See der Freude‘ bekam er 2019 den Hessischen Filmpreis für den besten Kurzfilm. Sein aktueller Dokumentarfilm ,Courage‘ dokumentiert den Protest der Menschen in Belarus gegen den Machthaber Lukaschenko. Der zur Berlinale 2021 eingeladene Film gehört zu den mutigsten Filmen, die dort gezeigt wurden.