hwk Elvis 0058Das Musical „Elvis“ on Tour in der Fuldaer Orangerie

Hanswerner Kruse

Fulda (Weltexpresso) - „Elvis. Das Musical“ nahm in der ausverkauften Fuldaer Orangerie sein Publikum mit auf eine Zeitreise in das Leben des Kings of Rock ’n Roll, Elvis Presley, in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts.

a berlioz5. Musikfest Berlin vom 30. August bis 19. September 2019

Felicitas Schubert

Berlin (Weltexpresso) - Das Musikfest Berlin, veranstaltet von den Berliner Festspielen in Kooperation mit der Stiftung Berliner Philharmoniker, hat sein Programm veröffentlicht. Das Musikfest Berlin 2019 feiert den französischen Komponisten Hector Berlioz zu seinem 150. Jubiläumsjahr. Ausgehend von seiner Musik und seinen visionären Ideen lädt das Festival zu einem Programm ein, das Schlaglichter auf die französische und europäische Moderne wirft. 

o meistersinger belrinEine Bilanz der Berliner Festtage, Teil 1/2

Kirsten Liese

Berlin (Weltexpresso) - Gleich zwei musikalisch wunderbare „Meistersinger“- Aufführungen galt es in dieser österlichen Festspielzeit zu erleben- in Salzburg unter der Leitung von Christian Thielemann, in Berlin unter Daniel Barenboim. Mit seiner nuancierten Pianokultur, schillernden Fliederduft-Klängen, einer stupenden Durchhörbarkeit noch in der Prügelfuge und einem spannungsgeladenen-„Wach auch Chor“ als symbolträchtigem Ausrufezeichen gelang Christian Thielemann zweifellos eine einmalige Wiedergabe.

o berliner staatsoper Eine Bilanz der Berliner Festtage, Teil 2/2

Kirsten Liese

Berlin (Weltexpresso) - Im Zentrum der diesjährigen Berliner Festtage aber stand die Premiere von Prokofjews selten aufgeführter Oper „Die Verlobung im Kloster“, eine Sittenkomödie à la Molière oder Goldoni. Ein Alter begehrt ein junges Mädchen, das aber einen Jüngeren liebt. Über allerlei Täuschungsmanöver, Kleider- und Identitätenwechsel wird der Störenfried am Ende ausgetrickst. Die Musik dazu ist reich an Schalkhaftigkeit und satirischem Witz.

hr4 chorwettbewerb jury 100 t 1555339244555 v 16to7 retinahr4-Chorwettbewerb: 15 Chöre haben es ins Online-Voting geschafft

Felicitas Schubert

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Freude in Burghaun, Jubel in Niederbrechen und Begeisterung in Külte: Insgesamt 15 Chöre aus 12 Städten und Gemeinden haben es beim hr4-Chorwettbewerb „Singt Euren Song“ in die nächste Runde geschafft. Die Jury mit „Hallo Hessen“-Moderatorin Andrea Ballschuh, Frank Lauber, Musikchef im hr-fernsehen, sowie hr4-Musikchef Manfred Staiger, der auch Vorsitzender der Jury ist, stand vor einer großen Herausforderung.