a Thomas Quasthoff Gregor Hohenbergkommt nach Deutschland zurück und erstellt gerade ein Solo-Album

Felicitas Schubert

New York / Berlin (Weltexpresso) - Thomas Quasthoff kehrt nach längerer Auszeit wieder ins Aufnahmestudio zurück. Sein erstes Solo-Album seit 2010 wird im Mai 2018 bei Sony Classical erscheinen.

m Bandcoaching 2016 AndreasReeg 6Aufgespielt wird von der HfMDK in Frankfurt vom 6. bis 9. Februar

Felicitas Schubert

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Vom 6. bis 9. Februar präsentiert die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main (HfMDK) das HfMDK JAZZFEST – in diesem Jahr bereits zum 21sten Mal. Das heißt mit Konzerten zu verschiedenen musikalischen Stilrichtungen des Jazz werden Lehrende, Studierende und Gäste der HfMDK die Hochschule gemeinsam zum Jazzen bringen.

m jeffZUR ERINNERUNG AN DEN DIRIGENTEN SIR JEFFREY TATE, Teil 1/2

Wolfgang Mielke

Weltexpresso (Hamburg) - Zu den bedeutenden Toten des Jahres 2017 gehört der Dirigent Sir Jeffrey Tate. Geboren wurde er 1943 in Salisbury in Südengland; jeder kennt das Gemälde der berühmten Kathedrale von John Constable (1776 – 1837), das 120 Jahre früher entstand -; geadelt wurde Jeffrey Tate wenige Wochen vor seinem Tod, im Rahmen der New Year's Honours 2017, den traditionellen englischen Neujahrs-Ehrungen.

m jeff1ZUR ERINNERUNG AN DEN DIRIGENTEN SIR JEFFREY TATE, Teil 2/2

Wolfgang Mielke

Weltexpresso (Hamburg) - Meine zweite Begegnung mit Jeffrey Tate war neben der natürlich akustischen des Konzerts in der Elbphilharmonie ein deutlicher optischer Eindruck. Ich hatte nichts von der Krankheit gewusst. Es war also überraschend für mich, welchen körperlichen Aufwand er treiben musste, um von der Seite bis ans Dirigentenpult zu gehen.

Auftakt der neuen gemeinsamen Veranstaltungsreihe mit dem Senckenberg Naturmuseum  am 18. Januar im Frankfurter  Senckenbergmuseum

Felicitas Schubert

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Nach der ersten gemeinsamen Konzertreihe BESTIARIUM im Jahr 2012 und der Veranstaltungsreihe „the elements“ im Jahr 2015, in der Musikerinnen und Musiker der HfMDK unter Walen, Elefanten und Dinosauriern zeitgenössische Musik zu den Themen Feuer, Wasser, Luft und Erde präsentierten, treten die schönen Künste in diesem Frühjahr im Senckenberg Naturmuseum Frankfurt erneut in einen Dialog mit den Naturwissenschaften – und widmen sich den großen Themen der Menschheit: mensch – erde – kosmos –zukunft.