fes frankfurt.deEintracht Frankfurt macht mit beim ‚Frankfurt Cleanup 2020‘

Claudia Schubert

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Das fällt schon länger auf, daß Eintracht Frankfurt sich verstärkt in der Stadt Frankfurt einbringt. So hatten die Fußballer und der Verein Gelder für die unter Corona besonders Leidenden gesammelt. Und nun konnten Umweltdezernentin Rosemarie Heilig und Axel Hellmann, Vorstandsmitglied Eintracht Frankfurt, eine Partnerschaft beim 2. stadtweiten Sauberkeitstag am 18. und 19. September verkünden.

2020 Humboldtpinguin Kuken Copyright Zoo Frankfurt Ralph Lear 1Die Frankfurter Pinguin-Gruppe hat sich verdoppelt

Redaktion

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Im Mai 2019 eröffnete der Zoo die neue Anlage für Humboldt-Pinguine. Ein Jahr später brüteten bereits drei Paare. Das Ergebnis: fünf Mal flauschiger Nachwuchs Mitte Juni. Und es hat noch mehr Zuwachs geben: 20 Humboldt-Pinguine aus dem Luisenpark in Mannheim haben in Frankfurt ein Zuhause auf Zeit gefunden. Nach neun Tagen Eingewöhnung teilen sich die Neuzugänge ab Donnerstag, 27. August, die Anlage mit der Frankfurter Gruppe.

Bildschirmfoto 2020 08 13 um 23.37.13Bildschirmfoto 2020 08 13 um 23.36.51am Beispiel der Stadt Frankfurt, dessen Magistrat sein Konzept für die Wiederaufnahme des Unterrichts nach den Ferien vorstellte

Redaktion 

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Am Montag, 17. August, steht nach den regulären Kita-Öffnungen und der schrittweisen Öffnung der Grundschulen die Öffnung der weiterführenden Schulen unter Pandemiebedingungen bevor. Die städtischen Verantwortlichen sind mit Blick auf die Wiedereröffnung der Schulen im Regelbetrieb und die Betreuung in den Kitas nach der Ferienzeit trotz voll belegter Gruppen und Schulklassen zuversichtlich.

fussgaenger und radfahrer sind auf dem mainkai in frankfurt unterwegs ab dem 1 september sollen hier wieder autos fahren duerfen 1Den nördlichen Mainkai Frankfurts wieder dem Auto zurückzugeben hat etwas von Verblendung

Heinz Markert

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - In Anbetracht der in planetarischem Ausmaß bedrängten Natur und Schöpfung, für die wir noch nicht mal bezahlt haben, aber noch bezahlen werden.

Bembel copyright Stadt Frankfurt Moritz BaeumlWas jeder Frankfurter und Eingeplackte wissen sollte

Maximilian Scharffetter

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Es gibt kaum etwas, was so sehr mit Frankfurt in Verbindung gebracht wird, wie der Apfelwein. Doch dass das „Stöffche“ in Frankfurt zum Volksgetränk wurde, liegt noch gar nicht allzu lange zurück. Viele Faktoren bedingten seinen Aufstieg am ehemals größten Umschlagsplatz des deutschen Traubenweins.