200filmSerie: Die anlaufenden Filme in deutschen Kinos von Mittwoch, 6. Juli 2022, Teil 6

Redaktion

Sevilla (Weltexpresso) -  VIER WÄNDE FÜR ZWEI ist die Verfilmung des Theaterstücks „100 m2 “ von Juan Carlos Rubio. Die Weltpremiere fand im Mai 2008 im Theatre in Miami statt. Seitdem wurde es in sechs Sprachen übersetzt und in Argentinien, Deutschland, Australien, der Schweiz, Italien, Griechenland, Chile, Puerto Rico, Costa Rica, Uruguay, Panama und in der Dominikanischen Republik aufgeführt, wo es von Kritikern und Publikum mit großer Begeisterung aufgenommen wurde (fast 1 9 Million Zuschauer weltweit).

fr VierWaendeFuerZwei1 1Serie: Die anlaufenden Filme in deutschen Kinos von Mittwoch, 6. Juli 2022, Teil 7

Claus Wecker

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Vernunft trifft auf Phantasie:Die 100 qm große Wohnung im Nobelviertel von Sevilla bekommt die 39-jährige Managerin Sara (Juana Acosta) wegen einer »Unannehmlichkeit« zur Hälfte des regulären Preises angeboten. »El inconveniente« ist auch der Originaltitel, und so bezeichnet Óscar, der linkische Immobilienmakler, die 74-jährige Wohnungsinhaberin Lola (Kiti Mánver), die nur verkaufen will, wenn sie bis zu ihrem Tod in der Wohnung bleiben darf. Erst nach ihrem Ableben hat die Käuferin das Recht, in ihr Eigentum einzuziehen.

Camera Obscura aussen HDNeue Attraktion im Deutschen Filminstitut und Filmmuseum (DFF) in Frankfurt

Helga Faber

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Pünktlich zur Feriensaison gibt es eine neue begehbare Attraktion im zweiten Obergeschoss des DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum: eine Camera Obscura, in der die Besucher:innen des DFF das – auf dem Kopf stehende - Mainufer und die Frankfurter Skyline in Echtzeit und Farbe betrachten können!

vierwandeSerie: Die anlaufenden Filme in deutschen Kinos von Mittwoch, 6. Juli 2022, Teil 5

Bernabé Rico

Sevilla (Weltexpresso) -  „Durch meine private Freundschaft und der beruflichen Beziehung zu Juan Carlos Rubio hatte ich die Gelegenheit, all seine Werke in verschiedenen Rollen als Regisseur, Autor oder Drehbuchautor zu lesen oder zu sehen. Eines Tages gab er mir ein Buch, das er in einigen Monaten uraufführen wollte – „100 m2 “. Schon beim Lesen erahnte ich das Potenzial, aber es auf der Bühne im Teatro Lara zum Leben erweckt zu sehen, war überwältigend. Jede Szene berührte mich emotional und verlangte geradezu nach Nahaufnahmen und Bildkompositionen, welche nur das Kino bieten konnte. 

Bildschirmfoto 2022 07 06 um 22.39.04Serie: Die anlaufenden Filme in deutschen Kinos von Mittwoch, 6. Juli 2022, Teil 2

Redaktion

Siegheilkirchen  (Weltexpresso) - Manfred Deix (1949–2016) wird im Nachspann von WILLKOMMEN IN SIEGHEILKIRCHEN als Art Director genannt. Wie sehr ist das als Hommage an die Inspirationsquelle und künstlerischen Mentor dieses Films zu verstehen oder als ein Verweis auf ein Drehbuch, das der Künstler zu seinen Lebzeiten entworfen hat?