Bildschirmfoto 2020 07 09 um 00.08.22Ausstellungseröffnung im Forum des Deutschen Werkbunds Hessen, in Frankfurt am Main, am Samstag, 25. Juli

Helga Faber

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Zur Ausstellungseröffnung lädt der Deutsche Werkbund für Samstag, 25. Juli um 18.00 Uhr ein. Im Mittelpunkt steht die Gestalterin Lilly Reich, die genau vor 100 Jahren als erste Frau in den Vorstand des Deutschen Werkbundes berufen wurde und von 1924 bis 1926 in Frankfurt lebte. Wir bitten darum, nur einzeln oder zu zweit einzutreten. Die Installation ist von außen einsehbar.

zdf geheimnis c78c720cddsind in ZDFkultur zu sehen

Hanno Lustig

Köln (Weltexpresso) - Das hatte ich bisher nicht mitbekommen. Es gibt einen Fernsehsender ZDFkultur? Nie gehört, aber jetzt in der Ankündigung dieser Sendung zur Kenntnis genommen. Das Rheinische Landesmuseum Trier dagegen kenne ich gut. Es ist ein wunderbares Museum, wie überhaut archäologische Museen auch deshalb ihren Reiz haben, weil sie uns sinnlich durch Gegenstände in alte Zeiten versetzen und uns unsere Gegenwart als einen winzigen Moment im Weltgeschehen errleben lassen. 

leuchtenburgLeuchtenburg unter Palmen - Urlaub daheim

Katharina Klein

Leuchtenburg (Weltexpresso) - Tja, die Museen und Kulturstätten müssen sich etwas einfallen lassen, um die noch zögernden, doch eigentlich interessierten Besucher zum Besuch zu motivieren. Die Leuchtenburg, eine wirklich sehr große Burg, die für ihre Porzellansammlungen berühmt ist, weiß, daß sie Familien ansprechen muß, weil die Burg eine wirklich große Fläche zur Verfügung hat. Da kam den Leuchtenburgern eine besondere Idee...

art experiencefindet statt zum zweiten Mal vom 3. – 6. September 2020

Siegrid Püschel

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Es ist eine schöne Nachricht für den Standort Frankfurt am Main, wo es derzeit mit den stattfindenden Messen hin und her geht, die der Frankfurter Wirtschaftsdezernat zu verkünden hat: die 2. Ausgabe von The Frankfurt Art Experience steht in den Startlöchern.

Bildschirmfoto 2020 06 27 um 00.36.01kommt 2023 nach Offenbach und Frankfurt

Siegrid Püschel

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Der Kulturbetrieb, ob Theater, Oper, Kino oder Musik, auch Einzelpersonen, ist durch Corona ganz besonders betroffen. Zwar gibt es Lockerungen und vieles ist wieder möglich, aber  die Abstandsregelungen lassen in Zuschauerräumen nur wenige Personen Platz finden, so daß es sich oft einfach nicht lohnt, für so wenige Personen eine Aufführung in Gang zu setzen.Aber die Planungen für morgen und übermorgen, die laufen wieder!