blogVeröffentlichungen des Paritätischen Gesamtverbandes, Berlin, Teil 177

Der Paritätische

Berlin (Weltexpresso) - Lizenzierung von Filmen: Die in der BAGFW zusammengeschlossenen Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege haben mit der Verwertungsgesellschaft MPLC (Motion Picture License Company) einen Rahmenvertrag abgeschlossen, der die Lizenzierung der von der MPLC gehaltenen
Urheberrechte an Filmen ermöglicht. Die MPLC hatte in letzter Zeit vermehrt unsere Einrichtungen angeschrieben und teilweise durch ein Inkassounternehmen (Palatina Collection) Zahlungen angemahnt.

diebewertung.deVeröffentlichungen des Paritätischen Gesamtverbandes, Berlin, Teil 176

Der Paritätische

Berlin (Weltexpresso) - Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend beabsichtigt Forschungs-, Umsetzungs- und Modellprojekte zur Stärkung der Nutzung von Daten und Technologien unter Anwendung von Künstlicher Intelligenz (KI) für das Gemeinwohl zu fördern. Ab sofort können gemeinnützige Organisationen ihr Förderinteresse bekunden.

 frankfurt.derathausHessische BÜRGERMEISTERABWAHLVERFAHREN                                                                                                                                                                                                                                       
Tobias Lübben

 Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Der Stuhl von Frankfurts Oberbürgermeister Feldmann wackelt, das Stadtparlament könnte ein Abwahlverfahren in Gang setzen. Auf diesem Weg verloren schon einige Stadtoberhäupter in Hessen ihr Amt. In Großstädten ist eine Abwahl allerdings besonders schwierig.

digidienstagVeröffentlichungen des Paritätischen Gesamtverbandes, Berlin, Teil 174

Der Paritätische

Berlin (Weltexpresso) - Beim Digi-Dienstag am 21. Juni geht es um ganz grundlegende Fragen: Wie digitalisieren wir unsere Organisation? Wie nutzen wir Social Media für die Öffentlichkeitsarbeit? An diesem Dienstag vormittag lernen wir methodisch-strategische Herangehensweisen kennen. Und natürlich vergeht kein Digi-Dienstag ohne unsere Social-Media-Sprechstunde am Nachmittag.

inzideneznhessen Der neue Newsletter des Hessischen Rundfunks für Hessen, Nr. 2

hessenschau update, Sven-Oliver Schibat

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Ist das zu glauben? Das hier ist gerade mal das dritte "hessenschau update" und schon gehen wir in eine Pause. Denn es ist Wochenende! Und dank Pfingsten noch dazu ein langes Wochenende. Deswegen geht es mit unserem werktäglichen Newsletter auch erst am Dienstag weiter. Aber keine Sorge: Auf hessenschau.de gibt es natürlich trotzdem immer alle wichtigen Nachrichten aus Hessen.